Mädchen-Soccer-Serie: IdS Herbstmeisterschaft 2016/2017

Neuigkeiten aus der Mädchen-Fußball AG

Das neue Schuljahr hat sich seine ersten Ferien verdient, da gibt es einiges aus der Fußball AG zu berichten: Nachdem sich die Arbeitsgemeinschaft um acht junge Mädchen der 4. Klassen vergrößert hat, standen die ersten Turniere an.

Bereits zum dritten Mal in Folge waren wir geladen, am Herbst-Soccer der Klassen 5/6 der Reinickendorfer Schulen teilzunehmen. Gastgeber war wieder die Kolumbus-Grundschule. Mit Motivation und Erfahrung im Gepäck machte sich die Mannschaft am 22. September auf den Weg, den Titel "Herbstmeister" zum dritten Mal zu holen. Gegner waren die Schäfersee-Grundschule, die Grundschule Alt-Karow, die starke Möwensee-Grundschule, die Kolumbus-Grundschule selbst und die Reinickendorfer  Auswahl. Das Vorhaben der Mädchen schien sich mit jedem Spiel zu verwirklichen. In fünf Spielen erzielten die Mädchen 29 Tore, mussten aber nur drei Tore selbst in Kauf nehmen. UNGLAUBLICH!!! So sahen das auch die Gegner. Und mit Recht dürft ihr euch, Favour, Sara, Dima, Azize und Lakisha , Herbstmeister 2016 nennen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so...ran an den Ball, denn die Saison ist noch jung!

Ganz anders sah es bei unseren "Küken", den neuen Mädchen der 4. Klassen aus. Kurzerhand konnte ich einen Turnierplatz im Herbst-Soccer der Klassen 3/4 ergattern, damit auch diese noch unerfahrenen Mädchen schnell ins Spiel finden. Die Freude war groß, jedes Mädchen wollte mit zum Turnier und die Auswahl fiel mir nach den wenigen Trainingseinheiten ziemlich schwer. Ich gab am 12. Oktober aber Naomi (4d), Sevliya und Shanice (beide 4c) und Fatma und Fatimeh (beide 4b) die Chance, den Ruf der Charlie-Chaplin-Schule zu verteidigen. Auf dem Weg zur gastgebenden Ludwig-Cauer-Grundschule träumten die Mädchen schon von großen Siegen, schwärmten von Medaillen und übergroßen Pokalen. Aber die Wirklichkeit sah leider ganz anders aus. Obwohl der Schlachtruf der Mädchen schon prima klappte, konnten wir nicht ein Spiel gewinnen. Welch ein Drama! Da kullerten auch schon mal die Tränen und sämtliche Trainer der anderen Schulen belächelten mich an diesem Nachmittag.

Auf dem Weg zurück in die Schule trösteten wir uns gegenseitig mit den Worten: "...war ja unser erstes Turnier...!"

Mädels, Kopf hoch... bissig bleiben und immer ein Lächeln auf den Lippen! Dann kommen die Siege bestimmt bald.

sk